22. September 2019
Es ist schon zehn Jahre her, als ich am wunderschönen Faakersee am Panoramalauf Viertelmarathon teilgenommen habe. Mit einer für mich respektablen Zeit übrigens, denn der Streckenverlauf mit einigen Höhenmetern und Waldwegen ist nicht so ohne! Der Lauf und die Umgebung haben mich nie losgelassen und daher war es immer mein Wunsch den See irgendwann einmal wieder zu umrunden, ohne Wettbewerbsstress! Ende September war es so weit! Es gibt unzählige Möglichkeiten den See zu umrunden. Die...

15. September 2019
Wie so oft buchten meine Frau und ich einen Urlaub am Meer, den wir im Juni antreten wollten. Haben wir ja auch, gekommen sind wir allerdings nur bis zur Gostilna Belvi in Koper. Der Grund lag in einem Anruf aus dem Klinikum Klagenfurt, als uns der Oberarzt mitteilte, dass mein schwer erkrankter Bruder die kommende Nacht nicht überleben wird. Hat er dann doch, aber der Leidensweg geht weiter ....! Nachdem ein Urlaub lange Zeit unmöglich war, haben wir diesen nun nachgeholt und uns ein paar...

29. August 2019
Dann kann er was erzählen Drum nähme ich den Stock und Hut Und tät das Reisen wählen. So lautet das wohl bekannteste Zutat eines gewissen Matthias Claudius aus „Urian‘s Reise um die Welt“! In meinem Fall will ich die zweite Zeile des Spruches ändern auf ... dann kann er das auch zeigen! Na ja, lesen konnte man hier im Blog schon des öfteren von diversen Urlauben und sonstigen Ausflügen. Aber zeigen? Was meine ich damit? Es geht darum auf einer einzigen Karte all meine Reiseziele zu...

19. Juni 2019
Eine römische Zahl schmückt heute meine Überschrift. Sieht als Geburtsjahr eleganter aus als 1949 und ziert seit ein paar Tagen ein T-Shirt, welches ich heuer sicher noch öfter tragen werde. Schon deshalb, weil meine jüngere Tochter die Idee (siehe rechts) perfekt umgesetzt hat und ich nun in nächster Zeit keine Standard-Ware, sondern ein Unikat tragen werde! Es war der 19. Juni 1949, als ich das Licht der Welt erblickte! Ein Sonntag übrigens und von Licht keine Spur, denn ich zog es vor...

11. Mai 2019
Vor etwas mehr als einer Woche, genauer gesagt am 3. Mai 2018 (dem Dreinagelfreitag), verließen Kreuzträger kurz vor 01:00 Uhr früh die Kirche am Magdalensberg (1.059 HM) um betend und schnellen Schritten talwärts zu gehen. Dahinter eine Menschenschlange die den starken Männern mit den schweren Kreuzen nacheilten und ebenfalls betend nach unten gehen. Man sah ein Meer an Stirnlampen flackern und hörte das Klappern der Wanderstöcke. Dazwischen Menschen die den Kreuzträgern nachbeteten...

02. April 2019
Die Fotos zur Strecke, die ich heute vorstelle sind schon älter, ich bin hier aber immer wieder gerne unterwegs. Wie eben letzten Sonntag auch, als das Wetter traumhaft schön und die Fernsicht einzigartig war! Es geht in der Beschreibung um einen sehr anspruchsvollen Lauf, bei dem doch einige Höhenmeter zu absolvieren sind. Im Detail sieht das dann so aus: Während ich naturgemäß von zu Hause aus weglaufe, starten die Hobbyläufer vom nahe gelegenen Hallenbad. Es geht von hier über das...

26. Februar 2019
Um den Blog-Titel besser zu verstehen muss man bis Weihnachten 2018 zurückblättern. Unsere Kinder und "Schwiegerkinder" waren - wie jedes Jahr - sehr kreativ und haben uns mit gut durchdachten Geschenken viel Freude gemacht. U.a. auch mit einen Eintritt zu einem Musical über die Pop-Ikone Tina Turner, inklusive Aufenthalt. Vor ein paar Tagen war es so weit, unser sehr kurzweiliger Zwei-Tages-Trip nach Wien begann: Die An- und Abreise erfolgte mit dem Zug. Das war nicht nur der Bequemlichkeit...

02. Januar 2019
Das Leben ist kein Wunschkonzert, heißt es im Volksmund. Es scheint etwas Wahres dran zu sein. Denn einerseits hätte ich die überwiegend schönen Erlebnisse die es gab, in dieser Form nie für möglich gehalten, das jähe Ende aber auch nicht! Die sportliche Bilanz Betrachten wir einmal den sportlichen Aspekt über den hier ja vorrangig geschrieben wird: Das Laufen machte mir den Großteil des Jahres wirklich viel Spaß, obwohl nicht alles so verlief, wie ich es mir gewünscht hätte. Das...

01. Dezember 2018
a ja, das ist wieder einmal eine eindeutig zweideutige Überschrift! Denn Fastfood-Freunde wissen, dass es sich bei "i'm lovin it" nur um den aktuellen Slogan von McDonalds handeln kann. Musikfans bringen den Text mit einem Titel von Justin Timberlake in Verbindung. Und Sportler wiederum wissen, dass diese Überschrift nur zynisch gemeint sein kann! Credit: Stockphoto Es geht im Beitrag also um eine mehr als ungeliebte Verletzung an der Wade, die ich mir bereits vor ein paar Wochen zugezogen...

27. September 2018
Die Schlagzeile die ich letztens las lautete allerdings "Lauf Opa, lauf"! Da ich nun mit meinen 69 Lenzen heuer im August erstmals Opa wurde passt das ganz gut. Die Überschrift habe ich dennoch ein wenig geändert! Worum geht es? Es geht darum, wie ich es auch im Header meines Blogs zitiere, dass man auch bei zunehmenden Alter hochaktiv Sport betreiben kann - und soll! In einen von mir gerne gelesenen Blog namens "Runtasia" steht: Ein lebenslanges Laufen ist möglich! Einem anderen wiederum...

Mehr anzeigen