35. Hochzeitstag

Das Wetter war angenehm, die Stimmung festlich-fröhlich und eine überschaubare Anzahl von Menschen der Familien Huber/ Herzog versammelte sich am Samstag, den 25. August 1973 zur Hochzeit von Reinhard und Elisabeth!

 

Sie bildhübsch, mit einem blütenweisen Kleid und einem strahlenden Lächeln. Er glücklich, dunkler Anzug und voll dem damaligen Halbstarken-Image entsprechend. Lange Haare, Kotletten!

 

Am Montag feierten wir den 35. Hochzeitstag und ließen die Jahre ein wenig Revue passieren. Jahre voller Glückseligkeit, Ärger, Wut, schönen Momenten, gemeinsamen Urlauben, Ehekrisen und der Geburt und Entwicklung unserer wunderbaren Töchter. Nach der Arbeit fuhren wir nach Karnburg, unserer Kirche, in der wir getraut wurden. Das erste und einzige Mal übrigens, seit unserer Hochzeit. Eine schöne Kirche, in der wir ein wenig verharrten um dann nach Klagenfurt weiterzufahren. Beim Feichtinger gab es dann Brillant-Ohrenstecker für Elisabeth. Dann bummelten wir durch die Innenstadt, genossen am Alten Platz ein gutes Eis. Beim Hartlauer wurde noch schnell Elisabeths Handy gegen ein neues ausgetauscht.

 

Am Abend fuhren wir noch einmal Klagenfurt - zum Ackern! Dort ließen wir einen schönen, harmonischen Tag gemütlich ausklingen, den wir mit ein paar Bildern ein wenig dokumentierten!

 

Abschließend all jenen noch ins Stammbuch geschrieben, die es nicht so lange aushalten wie wir. Es lohnt sich! Liebe ist ein kostbares Gut, welches man sich täglich erarbeiten muss. Ich liebe meine Frau und würde sie jederzeit gerne wieder heiraten. Ich hoffe sie mich auch! Ja doch - ich weiss es!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0