Artikel mit dem Tag "Entschleunigung"



10. Februar 2018
Diesen Beitrag widme ich jener Frau, die ich am 10. Feber 1968 kennen lernte. Genau deshalb haben wir dieser Tage unser 50-jähriges Jubiläum begangen. Im nachfolgendem Blogbeitrag geht es ein wenig darum - wie geht man mit so einer langen Beziehung um - wie feiern wir diesen Anlass und - wo waren wir? Ich bin 1949 geboren und meine Frau E. drei Jahre später. Zurück gerechnet heißt das, dass wir zum Zeitpunkt unseres Kennenlernens noch sehr jung waren. Natürlich sind wir uns schon vorher...

20. Dezember 2015
Um der vorweihnachtlichen Hektik zu entfliehen und den "Normalmodus" so lange wie möglich zu bewahren, fuhren meine Frau und ich letztes Jahr zum ersten Mal Mitte Dezember in eine Therme. Nachdem die Idee sehr gut war, die Auslastung der Hotels um diese Jahreszeit eher bescheiden, praktizierten wir das "Erfolgsrezept" auch heuer wieder. Diesmal in Zreče, Slowenien! Die Therme in Zreče liegt unweit des Schi- und Erholungsgebietes Rogla. Der Ort Zrece selbst ist eher zu vernachlässigen, aber...

22. Juni 2015
Wieder einmal zog es mich ans Meer, diesmal nach Mali Losinj in Kroatien, wo wir im Hotel Vespera untergebracht waren. Lange Zeit ein "altehrwürdiger Schuppen" wurde es 2009 von Grund auf renoviert präsentiert es sich als topmodernes und freundliches Familien-Hotel! Es dauert natürlich, bis man ans Urlaubsziel gelangt, gab doch der Routenplaner eine Reisezeit von sechs Stunden an. Das bedeutet über Ljubljana weiter bis Postojna und dann Richtung Rijeka. Autobahnkilometer gibt es bis hier...

16. Dezember 2014
Die beste Ehefrau von allen hat mich dieser Tage zu einem Thermenaufenthalt nach Lasko (Laško) eingeladen. Eine Stadt in Slowenien, bekannt für Wellness und dem guten Bier gleichen Namens aus der ortsansässigen Brauerei. Unser Ziel waren ein paar gemeinsame Tage der Entschleunigung zu verbringen. So war es naheliegend, dass wir viel Zeit in der großzügigen Anlage der Thermana Lasko verbrachten. Wir nutzten aber auch die Möglichkeit, die Umgebung zu Fuß zu erkunden. Das bedeutet...

20. Juni 2014
Warum in die Ferne schweifen, sieh das Gute liegt so nah! Dachten sich meine Frau und ich, als wir für Mitte Juni einen Urlaub im Mountain-Resort Feuerberg buchten. Gehört hatten wir ja schon so viel davon, nun wollten wir diese Top-Destination einmal selbst erleben! Gleich zu Beginn erleben wir den "WOW-Effekt"! Alleine die Lage am sanften, südlich gelegenen Almplateau der Gerlitzen Alpe über der Baumgrenze mit Blick auf ganz Kärnten und seine Seen ist traumhaft. Der Hotel-Komplex zeigt...

30. Dezember 2013
Es ist dunkel und still. Das Salz und der schwere Wassergeruch beruhigen die Atmung. Das Raumgefühl für oben und unten verschwimmt. Durch die Stille und die Dunkelheit, den totalen Reizentzug, ist nur noch der eigene Herzschlag in gedämpftem Ton wahrnehmbar. Ich schwebe im etwa 35°C warmen Solewasser und genieße die Entspannung! Seit unserem Pensionsantritt versuchen meine Frau und ich regelmäßig Zeit für uns zu nehmen, gemeinsame Reisen und Urlaube zu absolvieren bzw. etwas für unsere...

18. März 2012
Es gäbe eine kürzere Variante, aber wir fahren die Autobahn über Graz, denn die Bundesstraße "dahinzuggeln" ist nicht so mein Ding! Wir landen bald in Slowenien, fahren an Marburg vorbei und weiter Richtung Ungarn. Kaum Autos unterwegs, die Gegend trostlos, das Wetter auch! Egal, es geht ja in eine wohlig warme Therme mit Ziel Hotel MenDan in Zalakaros (Ungarn). Der Ort gilt als die kleinste Gemeinde Ungarns und liegt süd-westlich des Plattensee's (Balaton) und in der Nähe des Kleinen...