Artikel mit dem Tag "Kärnten"



22. September 2019
Es ist schon zehn Jahre her, als ich am wunderschönen Faakersee am Panoramalauf Viertelmarathon teilgenommen habe. Mit einer für mich respektablen Zeit übrigens, denn der Streckenverlauf mit einigen Höhenmetern und Waldwegen ist nicht so ohne! Der Lauf und die Umgebung haben mich nie losgelassen und daher war es immer mein Wunsch den See irgendwann einmal wieder zu umrunden, ohne Wettbewerbsstress! Ende September war es so weit! Es gibt unzählige Möglichkeiten den See zu umrunden. Die...

01. Oktober 2017
Du läufst immer die gleiche Strecke? Du suchst Abwechslung? Du kennst aber kaum Alternativen? Ersteres ist sowieso die schlechteste aller Lösungen, weder sportlich und motivierend schon gar nicht! Wenn es Spaß machen und/ oder etwas bringen soll, dann sollen die Laufeinheiten abwechslungsreich sein. Aber wo und wie findet man diese? Heutzutage im Internet! Nicht nur deshalb begann ich kürzlich einige meiner Laufstrecken hier im Blog vorzustellen. War es zuletzt der Track zum Ranftlhof, geht...

20. August 2017
Sechs Jahre Wettkampf-Abstinenz liegen hinter mir, bis vor ein paar Tagen! Kenner wissen den Grund, der in einer langjährigen und dauerhaften Krankheit liegt. Es gab aber zunehmend gesundheitliche Fortschritte, die Ausfälle wurden weniger und die Laufeinheiten regelmäßiger. Das führte dazu, dass ich bereits zweimal beim Charity-Event "Wings for Life Run" mitmachte. Aber so ein richtiger Wettkampf ist halt doch etwas anderes! Was lag also näher als bei der größten Laufveranstaltung des...

02. August 2017
Kärnten ist ein Paradies, die Landschaft einzigartig und die Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung unbegrenzt! Laufen kann man hier überall! Nicht nur deshalb habe ich mir vorgenommen, ab sofort und regelmäßig einige Laufstrecken hier im Blog vorzustellen. Bei der ersten handelt es sich um eine meiner Lieblingsstrecken! Sie ist einigermaßen anspruchsvoll, führt vorwiegend durch bewaldetes Gebiet und weist doch so manche Höhenmeter auf. Track St. Veit:...

29. April 2013
Als so genannter "Spätzünder" hinkte ich oft bei vielen Dingen des Lebens hinten nach. So ist es kein Wunder, dass auch der Einstieg in die Laufszene im fortgeschrittenem Alter erfolgte. Das bedeutet, ich war bereits 52 als ich zu laufen begann, ich war 53, als ich den ersten Marathon finishte. Trotz miserabler Zeit (4:36:41) packte mich das Lauffieber und lies mich nicht mehr los! 2002, nach dem Wien-Marathon, merkte ich, dass ich läuferisch mehr machen und auch einem Verein beitreten...

06. Juli 2011
Es war ein spannender, langer, interessanter und denkwürdiger Tag, der in die Ironman-Annalen eingehen wird. Letzteres hat nichts mit mir zu tun, sondern mit dem Umstand, dass der Klagenfurter Seriensieger Marino Vanhoenacker Geschichte geschrieben und mit 7:45:59 eine Fabelzeit erreicht hat - das bedeutet Weltbestleistung! Diese Zeiten muss man sich einmal vorstellen und bedeuten im Detail: - Swim 3,80 KM 00:46:49 - Bike 180 KM 04:15:36 - Run 42,20 KM 02:29:24 Damit blieb der Belgier 4:29...